Allgemeine Geschäftsbedingungen


Präambel

Im Dezember 2016 brachte Linda Haußer, das Gesicht hinter JANTHEE Berlin, ihre erste Kollektion von JANTHEE Berlin Bademoden auf den Markt. Seitdem macht die Marke ihrem Namen alle Ehre, und etabliert in kleinen Schritten ein kreatives Swimwear-Label. Im Jahr 2019 wird das Produktsortiment von JANTHEE Berlin um kreativen und individuellen Schmuck unter der Marke JANTHEE Jewlery erweitert, der den Charakter und die Werte unseres Swimwear-Labels auch in dieser Form verkörpert. Darüber hinaus wird im Jahr 2019 auch ein separates Herren-Bademodenlabel unter der Bezeichnung „BERLINTOTOKYO“ folgen, welches auf der Website von JANTHEE Berlin verlinkt sein wird. Unter www.jantheeberlin.com betreibt JANTHEE Berlin, Inh. Linda Haußer, Luetzowstrasse 22, 10785 Berlin, Germany, E-Mail: linda.hausser@jantheeberlin.com, UST-ID: DE308909804 (im Folgenden: „JANTHEE Berlin“) zudem einen Online-Shop über den Ihr unsere Produkte erwerben könnt. Von daher kommen auch wir nicht ohne Allgemeine Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „AGB“) aus und möchten Euch im Folgenden über die Bedingungen für den Verkauf unserer Produkte informieren.

 

  • 1 Geltungsbereich, Vertragssprache
  • Die vorliegenden AGB finden Anwendung auf die zwischen Dir und JANTHEE Berlin über diesen Online-Shop geschlossenen Verträge.
  • Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

 

  • 2 Anwendbares Recht, zwingende Verbraucherschutzvorschriften
  • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, wenn

(a) Du Deinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hast, oder

(b) Dein gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

(2)      Für den Fall, dass Du Deinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union hast, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei jedoch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Du Deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast, unberührt bleiben.

 

  • 3 Vertragsschluss
  • Die Darstellung der Waren in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung (invitatio ad offerendum) dar.
  • Durch Anklicken des „Complete Order“-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses gibst Du ein verbindliches Angebot zum Kauf der in der Bestellübersicht angezeigten Waren ab. Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhältst Du eine Bestellbestätigung, die jedoch noch keine Annahme Deines Vertragsangebots darstellt. Ein Vertrag zwischen Dir und uns kommt zustande, sobald wir Deine Bestellung durch eine gesonderte E-Mail annehmen bzw. die Ware in den Versand geben. Bitte prüfe regelmäßig den SPAM-Ordner Deines E-Mail-Postfachs.
  • Du kannst in unserem Online-Shop Waren zum Kauf auswählen, indem Du diese durch Klick auf den entsprechenden Button („Add to Cart“) in einen Warenkorb legst. Wenn Du die Bestellung abschließen willst, kannst Du zum Warenkorb gehen, wo Du durch den weiteren Bestellprozess geleitet wirst. Nach der Artikelauswahl im Warenkorb und der Angabe aller erforderlichen Bestell-, Adress- und Zahlungsdaten in den nachfolgenden Schritten öffnet sich eine Seite, in welcher die wesentlichen Artikelangaben einschließlich anfallender Kosten nochmals zusammengefasst sind. Bis zu diesem Zeitpunkt kannst Du Deine Eingaben korrigieren bzw. von der Vertragserklärung Abstand nehmen. Erst durch anschließendes Betätigen des Buttons „Complete Order“ wird ein verbindliches Angebot im Sinne von Absatz 2 abgegeben.

 

  • 4 Berichtigungshinweis

Im Rahmen des Bestellprozesses legst Du zunächst die gewünschten Waren in den Warenkorb. Dort kannst Du jederzeit die gewünschte Stückzahl ändern oder ausgewählte Waren ganz entfernen. Sofern Du Waren dort hinterlegt hast, gelangst Du jeweils durch Klicks auf die „Continue to …“-Buttons zunächst auf eine Seite, auf der Du Deine Daten eingeben und anschließend die Versand- und Bezahlart auswählen kannst. Schließlich öffnet sich eine Übersichtsseite, auf der Du Deine Angaben überprüfen kannst. Eingabefehler (z.B. bzgl. Bezahlart, Daten oder der gewünschten Stückzahl) kannst Du korrigieren, indem Du bei dem jeweiligen Feld auf „change“ klickst. Falls Du den Bestellprozess komplett abbrechen möchtest, kannst Du auch einfach Dein Browser-Fenster schließen. Ansonsten wird nach Anklicken des Bestätigungs-Buttons „Complete Order“ Deine Erklärung verbindlich iSd § 3 Abs. 2 dieser AGB.

 

  •  5 Speicherung des Vertragstextes

Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Waren einschließlich dieser AGB und der Widerrufsbelehrung werden Dir per E-Mail mit Annahme des Vertragsangebotes bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht.

 

  •  6 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Du kannst in unserem Online-Shop Waren als Gast oder als angemeldeter Benutzer bestellen. Als angemeldeter Benutzer musst Du nicht jedes Mal Deine persönlichen Daten angeben, sondern Du kannst Dich vor oder im Rahmen einer Bestellung einfach mit Deiner E-Mail-Adresse und dem von Dir bei der Registrierung frei gewählten Passwort in Deinem Kundenkonto anmelden.
  • Zur Durchführung und Abwicklung einer Bestellung benötigen wir von Dir die folgenden Daten:

– Vor- und Nachname

– E-Mail-Adresse

– Postanschrift

– Zahlungsinformationen

Wenn Du ein Kundenkonto anlegen möchtest, benötigen wir von Dir Deinen Vor- und Nachnamen, Deine E-Mail-Adresse sowie ein von Dir frei gewähltes Passwort.

  • Die von Dir mitgeteilten Daten verwenden wir ohne Deine gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Deiner Bestellung(en), etwa zur Zustellung von Waren an die von Dir angegebene Adresse. Bei der Bezahlung per Überweisung verwenden wir auch Deine Bankverbindungsdaten zur Zahlungsabwicklung. Eine darüberhinausgehende Nutzung Deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder Marktforschung bedarf Deiner ausdrücklichen Einwilligung.
  • Die von Dir mitgeteilten Daten bleiben in Deinem Kundenkonto so lange gespeichert, bis Du dieses selbst löschst. Darüber hinaus bzw. in dem Fall, in dem Du nur als Gast bestellst, ohne ein Kundenkonto anzulegen, speichern wir Deine Daten nur im Rahmen unserer steuer- und handelsrechtlichen Pflichten.
  • Soweit sich Deine persönlichen Angaben ändern, bist Du grundsätzlich selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung unter „My Account“ vorgenommen werden.

 

  •  7 Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt mit Kreditkarte (wir benutzen das Übertragungsverfahren „SSL“ zur Verschlüsselung Deiner persönlichen Daten) oder über unseren Zahlungsdienstleister PayPal. Bei Zahlung per PayPal wirst Du an die Webseite von PayPal weitergeleitet. Dort muss Du Dich in Deinem PayPal-Account anmelden und hast anschließend die Möglichkeit, - je nach Funktionsumfang Deines PayPal-Accounts - die Zahlung per Kreditkarte, Bankeinzug oder Abbuchung von Deinem PayPal-Konto zu veranlassen. Nähere Informationen zum PayPal-Zahlungssystem findest Du unter http://www.paypal.de/de.

 

  •  8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Gerätst Du mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

 

  •  9 Lieferbedingungen

Wir liefern die Ware gemäß den mit Dir getroffenen Vereinbarungen. Anfallende Versandkosten sind jeweils bei der Produktbeschreibung aufgeführt und werden von uns gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.

 

  •  10 Widerrufsrecht

Als Verbraucher steht Dir nach Maßgabe der hier abrufbaren Widerrufsbelehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

  •  11 Gewährleistung bei Warenkäufen
  • Soweit die in unserem Online-Shop gekaufte und gelieferte Ware mangelhaft ist, bist Du im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.
  • Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ansprüche wegen Mängeln, die wir arglistig verschwiegen haben, verjähren innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist.
  • Rechte wegen Mängeln stehen Dir darüber hinaus auch im Rahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie zu, sofern wir eine solche bezüglich des verkauften Gegenstands im Einzelfall ausdrücklich abgegeben haben.

 

  •  12 Haftungsbeschränkung
  • Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Du als Kunde regelmäßig vertrauen darfst. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  • Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Shops.

 

  •  13 Schlussbestimmungen
  • Die hier verfassten AGB sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, in Textform gefasst werden.
  • Soweit Du bei Abschluss des Vertrages Deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hattest und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt hast oder Dein Wohnsitz oder Dein gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Berlin.
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass neben dem ordentlichen Rechtsweg grundsätzlich auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 besteht. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@jantheeberlin.com

Wir weisen nach § 36 VSBG darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

  • Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.
  • Es ist für JANTHEE Berlin stets ein besonderes Anliegen, sämtliche Leistungen rechtskonform anzubieten. Solltest Du Dich dennoch in Deinen Rechten verletzt sehen, tritt gern formlos mit uns in Kontakt, damit wir Deinen berechtigten Ansprüchen auch ohne eine juristische Auseinandersetzung schnell die nötige Geltung verschaffen können. Wir schenken Dir gern auch ohne rechtlichen Beistand Gehör.